[CS:GO] Gebannte Pro-Spieler dürfen wieder bei der ESL mitspielen || neue Operation geleaked!

ESL Regeländerung bei VAC-Ban

Bis vor kurzer Zeit war es Fakt, dass jeder, der durch das Anti-Cheat-Programm VAC gesperrt wurde, auch lebenslang nicht mehr bei Turnieren teilnehmen durfte. Doch jetzt hat die ESL die Regel abgeändert und nun gilt eine Sperrfrist von „nur“ noch zwei Jahren.

Neue Operation geleaked

Über ein Jahr lässt Valve nun die CS:GO-Spieler auf aller Welt auf eine neue Operation warten, doch mit dem letzten Update, welches die Spectrum-Case und die Map de_canals eingebracht hat, kam eine mysteriöse Datei hinzu. Inhalt dieser lässt auf eine eventuell bald veröffentlichte Operation vermuten, in der sieben Maps beinhaltet sein sollen.

  • de_thrill (neu)
  • de_austria (neu)
  • de_shipped (neu)
  • de_lite (neu)
  • de_blackgold (bereits dabei gewesen)
  • cs_agency (bereits dabei gewesen)
  • cs_inseration (bereits dabei gewesen)

Es wird ebenso über eine neue Waffe gemunkelt – die MP5SD – und zwei neue Messer, aber in wie weit dies korrekt sein soll, kann nur Gaben uns verraten.

So weit, so gut… hauta rein!

Euer J0ghi

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar